Latin-Jazz Sinfónica

Eine dichte wall of sound: „Latin-Jazz Sinfonica!“

...elegant, harmonisch, ergreifend und musikalisch auf höchstem Niveau. Mit „Latin-Jazz Sinfonica!“ präsentiert das 65-Musiker große Orchester ein außergewöhnlich schönes Programm. Von der Bühne strahlen Eigenkompositionen und Werke u.a. von Dave Grusin, Paquito D’Rivera und Pat Metheny, speziell auf diese Besetzung geschrieben fasziniert Christoph König nicht nur als Arrangeur, sondern auch als Jazz-Geiger. Das Großorchester dirigiert Stardirigent Andreas Schulz.

„Latin-Jazz Sinfonica!“ - Ein Konzerterlebnis der besonderen Art.

 

BENEFIZ-KONZERT

BERLINER PHILHARMONIE

04.06.17

15:00 Uhr

Künstler

Energetisch und leidenschaftlich – Das Klangbild von „Latin-Jazz Sinfonica!“ ermöglichen neun 1. Violinen, acht 2. Violinen, sechs Bratschen, vier Violoncelli, drei Kontrabässe, zwei Oboen und Querflöten, zwei Fagotte und drei Klarinetten, vier Hörner, vier Trompeten, drei Posaunen und eine Tuba, zwei klassische Perkussionisten. Weitere Musiker und Instrumente aus dem Latin- und Jazz-Bereich: Altsaxophon, zwei Tenorsaxophone, Jazz-Trompete, Piano, E- und Kotrabass, Jazz- und Flamenco-Gitarre, Multi-Perkussion, Jazz-drums und zwei Mal kubanische Perkussion.

Veranstalter

Ein schöner Konzertsaal in diesem ein außergewöhnliches Programm aufgeführt wird?

Hier finden Sie alle Infos und den Bühnenplan

Orchesterkonzerte sind längst nicht mehr intellektuelle Veranstaltungen für eine ausgewählte Zielgruppe. Bieten Sie Ihren Gästen, Ihrem Publikum oder Abonnenten einen besonderen Abend mit der NEUEN PHILHAMONIE und ihren verschiedenen Programmen.

KONTAKT

 

Latin-Jazz Sinfónica-Tour

Nicolas Häbel

Tour Management

 

T. 0049 (0)761-88795411

nh@mehrpunkt.com