Die Institution

NP 2017 Nr. 8 - 1. Wahl - 5.jpg

2016 aus dem Jungen Sinfonieorchester Berlin hervorgegangen, sind wir mittlerweile zu einer etablierten kulturellen Institution gewachsen. Von Beginn an ist es uns wichtig klassische Musik allen Menschen zugänglich zu machen. Dabei gehen wir neue, teilweise auch ungewöhnliche Wege. Neben bekannten Standorten treten wir in Städten und Gemeinden auf, die wenig bis gar keinen Zugang zu kulturellen Einrichtungen haben. So kann es passieren, dass unsere Konzerte gemäß den Gegebenheiten an ungewöhnlichen Orten stattfinden. Die damit einhergehenden Herausforderungen meistern wir mit Begeisterung.

Neben unserem regulären Spielbetrieb bieten wir auch spezielle Schulkonzerte an und sind an dem Cross-Over-Projekt Latin-Jazz-Sinfónica! beteiligt.

Allen Konzerten gemein ist unsere spezielle Anmoderation. Diese erlaubt es uns, charmant und humorvoll das Publikum aus der alltäglichen Gedankenwelt in die Welt der Klänge zu entführen. Menschen ohne vertiefende Musikerfahrung ist dadurch einfacher möglich, klassischer Musik emotional zu erleben.

540p _Y5A3118.jpg
540p _Y5A3208.jpg
540p _Y5A3132.jpg
  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram