Das Orchester

1080p NEUEPH2994.jpg
Wir verstehen uns als Orchester, aber auch als kulturelle Institution. Unsere Aufgabe besteht nicht nur darin klassische Musik einem neugierigen Publikum näher zu bringen. Daher gehen wir neue Wege: Wir treten in Städten und Gemeinden auf, an ungewöhnlichen Orten und auf unkonventionelle Art und Weise.

Denn unsere Mission ist es, Konzerte für Menschen zu geben, die aufgrund regionaler Strukturen keinen Spielbetrieb vor Ort haben. Darüber hinaus engagiert sich die Neue Philharmonie mit flächendeckenden Grundschulkonzerten für den musikalischen Nachwuchs und eine neue Generation von Klassikfans. Denn uns ist es wichtig, auch Kinder in die Musikkultur zu integrieren. In Berlin ist die Neue Philharmonie kontinuierlich im Konzertsaal der Siemens-Villa präsent. Sie tritt regelmäßig in der Berliner Philharmonie und im Konzerthaus auf. Das Orchester wurde 2016 als Berliner gemeinnützige Gesellschaft gegründet und ist in mehreren Bundesländern tätig. Das Repertoire besteht im Wesentlichen aus Literatur der Klassik bis Romantik mit etwa 35 Musiker*innen und kann je nach Stück erweitert werden. Unter den Musiker*innen finden sich viele junge Absolvent*innen zusammen, die nach ihrem Abschluss an einer Musikhochschule bei uns in Ihr Berufsleben starten.

Warum ein Orchester gründen?
Lutz Schumacher

Geschäftsführer von

Schwäbisch Media

1080p NEUEPH4094.jpg
540p NEUEPH4554.jpg
540p NEUEPH3109.jpg