Im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) treten wir mit dem Thema aus der Neunten 'spontan' im öffentlichen Raum auf. Das Projekt wirbt für die Themen und Ziele der Agenda 2030, mit der Aufgabe, die Inhalte der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele bekannter zu machen, für ihre Themen zu sensibilisieren und zu einem veränderten Handeln anzuregen. Die Agenda 2030 schafft die Grundlage dafür, weltweiten wirtschaftlichen Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde zu gestalten.

Die gesamte Aktion halten wir sehr kompakt mit einer Probe vorweg, Transport vom Proben- zum Auftrittsort und direktem Auftritt. Gespielt wird im Grunde nur das Freudenthema aus dem 4. Satz.

Weitere Infos

Dienste

Zwei Dienste (insgesamt 126 € Solo, 105 € Tutti)

 

Noten

Nachdem deine Anmeldung bestätigt wurde, erhältst du Zugang zu den Noten. Originale und bezeichnete Noten liegen bei der ersten Probe für Dich bereit.

 

Konzertlkleidung

Kontrabass: schwarz elegant

Dirigent: gestelltes T-Shirt

Alle anderen: Alltagskleidung

 

Weitere Fragen

E-Mail an: orchester [at] neue-philharmonie.net

1906 Philharmonie 2.jpg

Termine

Probe

Sa 18.09.

10:00 – 12:00 Uhr

 

Die Probe findet im Russischen Haus im Konzertsaal statt.

 

. . . . . . . . . . .

 

Auftritt

Sa 18.09.

13:00 - 13:30 Uhr

Der Auftrittsort wird noch bekannt gegeben

Besetzung

Holz

2-2-2-2

 

Blech

4-2-3-0

 

1 Pk

 

Streicher

4-3-3-2-1

 

(plus externe Vokalisten und Jazzmusizierende)

Programm

Beethoven: 9 Sinfonie, 4. Satz (Bearbeitung)