2210 SLK Oktober

Stadt.Land.Klassik! im Oktober

Stadt.Land.Klassik! geht weiter und diesmal in größer: Mit Tschaikowskis 5. und Griegs Klavierkonzert nehmen wir vor einem noch unsicheren Winter nochmal das große Sinfonieorchester mit. Seit langen werden wir auch einmal wieder in der Konzertkirche Neubrandenburg spielen. Das Programm überschneidet sich mit unserer Tour nach Baden-Württemberg, weswegen Ihr Euch am besten für beide Projekte zusammmen anmeldet.

 

Solist am Klavier wird Andreas Schulz sein, der den Tschaikowski auch dirigiert. Während des Griegs wird Lutz Schumacher am Pult stehen.

An kulturellen und manchmal auch ungewöhnlichen Spielstätten „um die Ecke“ wollen wir wieder Menschen mit Spielfreude verwöhnen, die nicht unbedingt Stammgäste der großen Konzertsäle sind oder für ein klassisches Konzert nicht so weit fahren möchten oder können.

Weitere Infos

Gage

Wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass wir entsprechend Eurer Anregungen bzw. der Anregung des Vorstands, die Gage erhöhen konnten. Der Wunsch war es, sinfonische Konzerttage, die nicht nur eine andere Qualität brauchen, sondern an denen wir ja auch länger unterwegs sind, eine angemessenere Vergütung zu bekommen als z. B. bei Kinderkonzerten. Wir konnten für dieses Projekt folgende Sätze festlegen:

 

Tagessatz für Konzert: 150€ (solo) / 140€ (Tutti)

Für Proben jeweils: 60€ (solo) / 50€ (tutti)

 

Das macht z. B. für eine Zweite Geige im Tutti bei allen Terminen 1.370€ oder für einen Solobläser 1.500€. Die Bezahlung erfolgt auf Rechnung.

 

Konzertlkleidung

Frauen: schwarz elegant

Männer: schwarzer Anzug, weißes Hemd, weiße Fliege

 

Weitere Fragen

E-Mail an: orchester [at] neue-philharmonie.net

1906 Philharmonie 2.jpg

Termine

(Änderungen vorbehalten)

 

Proben

 

Di. 04.10. nur Streichquintett

• 11:00 - 14:00
• 15:00 - 18:00

 

Die Quintittprobe findet im Büro statt.

 

So. 09.10. Registerproben

• 11:00 - 14:00 VL I (Glinka-Salon)
• 11:00 - 14:00 VL II (149)
• 11:00 - 14:00 VA (143)
• 11:00 - 14:00 VC + KB (Gagarin-Saal)
• 11:00 - 14:00 Blech (Konzertsaal)
• 15:00 - 18:00 Holz (Gagarin-Saal)
• 15:00 - 18:00 Streicher (Konzertsaal)

 

Mi. 12.10. Registerproben und Tutti

• 14:00 - 17:00 Holz (Glinka-Saal)
• 14:00 - 17:00 Streicher (Gagarin-Saal)
• 14:00 - 17:00 Blech (Konzertsaal)
• 18:00 - 21:00 Tutti (Konzertsaal)

 

Do.13.10. Tuttiproben

• 14:00 - 17:00 Tutti (Konzertsaal)
• 18:00 - 21:00 Tutti (Konzertsaal)

 

Diese Proben finden im Russischen Haus statt.

 

 

Konzerte

 

Fr. 14.10. Konzert in Grimmen

• 13:00 Abfahrt von S+U Jungfernheide
• 16:00 Anspielprobe
• 18:00 Konzert
• 23:30 Ankunft Berlin

 

Sa. 15.10. Konzert in der Siemens-Villa Berlin

• 18:00 Anspielprobe
• 19:30 Konzert

 

Di. 18.10. Konzert in Pasewalk

• 14:30 Abfahrt von S+U Jungfernheide
• 17:00 Anspielprobe
• 19:00 Konzert
• 23:30 Ankunft Berlin

 

Mi. 19.10. Konzert in Anklam

• 14:00 Abfahrt von S+U Jungfernheide
• 17:00 Anspielprobe
• 19:00 Konzert
• 00:00 Ankunft Berlin

 

Do. 20.10. Konzerte in Neubrandenburg

• 12:00 Abfahrt von S+U Jungfernheide
• 14:30 Anspielprobe
• 16:00 Kinderkonzert

• 17:00 Anspielprobe
• 19:00 Konzert
• 00:00 Ankunft Berlin

 

Fr. 21.10. Konzert in Waren

• 14:00 Abfahrt von S+U Jungfernheide
• 17:00 Anspielprobe
• 19:00 Konzert
• 23:30 Ankunft Berlin

 

So. 23.10. Konzert in Neuruppin

• 13:00 Abfahrt von S+U Jungfernheide
• 15:00 Anspielprobe
• 17:00 Konzert
• 21:00 Ankunft Berlin

Programm

Tschaikowski - 5. Sinfonie

Grieg - Klavierkonzert

 

Zugabe

Brahms - Ungarischer Tanz Nr. 1

 

Ausnahme beim Kinderkonzert am 20.10.

Mussorgski - Bilder einer Ausstellung (arr. C. Sandmann)

Besetzung

Streicher 8-6-5-4-4

Holz 2-2-2-2

Blech 4-2-3-1

Pauken

nur 20.10. 16 Uhr zum Kinderkonzert

Streicher 5-4-3-2-2

Holz 1-1-2-1

Blech 1-1-1-0

 

bestätigte Positionen
Vorname
Position