Klassik in der Siemens-Villa

Samstag, den 11. Januar 2020

19 Uhr

Tickets

ab 20 €

Eventbrite

Eine Konzertreihe der Neuen Philharmonie

 

u.a. Antonin Dvořák - 9. Sinfonie "Aus der Neuen Welt"

 © Nordkurier Mediengruppe Ulrike Kielmann

Die Neue Philharmonie – eine gemeinnützige Gesellschaft

zur Förderung junger Musikerinnen und Musiker

Herzlich willkommen bei der Neuen Philharmonie. Wir sind ein bundesweit einzigartiges Projekt, denn wir verbinden hochwertige Orchestermusik mit der Unterstützung angehender Orchestermusikerinnen und -musiker aus allen Ländern der Welt und der Förderung von klassischer Musik in der Region. Unsere Ziele erreichen wir mit interessanten und aufregenden Konzerten für Unternehmen, Institutionen sowie in kleinen und mittleren Städten, die sich eigene Strukturen nicht leisten können. 

Wir glauben, dass klassische Musik viele Menschen erreichen kann!

Klassik ist nicht nur für den Elfenbeinturm. Unsere Konzerte für Unternehmen sprechen Kunden wie Mitarbeiter an. Attraktive Programme und Moderationen unterstützen unseren Ansatz, die Musik vieler Jahrhunderte zu den Menschen zu bringen. Die Neue Philharmonie unterstützt dabei alle Ansätze modernen Eventmarketings. 

Cross-Over-Projekte wie die „Latin-Jazz-Sínfonica“ - eine Konzertreihe mit lateinamerikanischer Orchestermusik - tragen dazu bei, unsere Zuhörer für sinfonische Musik zu begeistern. Als regelmäßiger Gast der Reihe „Dirigieren und Führen“ bieten wir zudem Education-Programme für Führungskräfte in Unternehmen, Verwaltungen und Institutionen. 

Angehende Profimusiker_innen brauchen Unterstützung!

Seit 2016 tritt die Neue Philharmonie in der Rechtsform der gemeinnützigen GmbH auf. Die Idee dahinter ist, ausgezeichneten Musikstudentinnen und -studenten die Möglichkeit zu geben, Orchesterpraxis zu gewinnen, ihr Repertoire zu erweitern und mit einer sinnvollen Tätigkeit ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Die gilt auch in der Zeit nach dem Studium, in der es oft eine längere Phase zu überbrücken gilt, bis eine der umkämpften Festanstellungen in den Pro-Orchestern und Ensembles erreicht werden kann. Durch die Proben- und Aufführungspraxis der Neuen Philharmonie sowie durch vertiefende Praxiskurse erhöhen die jungen Talente ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Sie gewinnen neben praktischen Erfahrungen auch an Selbstvertrauen und Routine.

Wir unterstützen Musik in der Region!

Klassische Musik liegt in vielen deutschen Klein- und Mittelstädten brach. Und das, obwohl es eigentlich überall ein begeistertes Publikum für Sinfonik und Oper gibt. Auch verfügen viele Städte über attraktive Konzertorte, wie Kirchen, Theater, Aulen, Werkshallen, Schlösser und vieles mehr, die nur darauf warten bespielt zu werden. Ab der Spielzeit 2018/19 wird die Neue Philharmonie regelmäßig in einer Reihe von Städten in Mecklenburg-Vorpommern auftreten. Örtliche Sponsoren und Medienpartner machen den Ansatz möglich, dass auch kleinere Städte regelmäßige Philharmonische Konzerte ausloben können. So kommt die Kultur an viele Orte in der Region zurück. Wir haben die Vision, dass wir auf diesem Weg in einigen Jahren viele kleine Städte in vielen Bundesländern besuchen können. 

1/10